Kreuzberg im Gespräch

In Kooperation mit dem Bezirksamt Friedrichshain-­‐Kreuzberg hat Inssan im Rahmen des Projekts „Kreuzberg im Gespräch“ bislang zwei Veranstaltungen zur Förderung der Partizipation muslimischer Einrichtungen in bestehenden bezirklichen Strukturen erfolgreich durchgeführt. Das Projekt wurde gefördert durch den Lokalen Aktionsplan im Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ und fand unter der Schirmherrschaft vom Bezirksbürgermeister Dr. F. Schulz statt.

Kreuzberg im Gespräch
Die Tagungen boten die Möglichkeit für einen unmittelbaren Austausch zwischen den muslimischen Einrichtungen und der kommunalen Verwaltung des Bezirks Friedrichshain-­‐Kreuzberg und zivilgesellschaftlichen Einrichtungen. In den regen Podiumsgesprächen mit Publikumsbeteiligung und der darauffolgenden Gruppenarbeit wurde über Herausforderungen und Chancen der Zusammenarbeit zwischen den muslimischen Einrichtungen und der kommunalen Verwaltung des Bezirks diskutiert sowie konkrete Möglichkeiten der strukturellen Vernetzung und Zusammenarbeit entwickelt.
Kreuzberg im Gespräch
Wir haben für Sie die Ergebnisse der beiden Tagungen zusammengefasst, in Form konkreter Vorschlägen für Zusammenarbeit zwischen muslimischen Einrichtungen und der kommunalen Verwaltung des Bezirks und Empfehlungen für die Einbindung der Moscheen und muslimischen Einrichtungen in den Stadtteil.

Kreuzberg im Gespräch

Weitere Informationen finden Sie hier als PDF.


zurück

 
Netzwerk
Lange Nacht der Religionen
Islamwoche
Festival
Zwangsehe
Fussball
Hadsch
Kreuzberg
Kreativ gegen Diskriminierung
Impressum