25 September 2020
Inssans Antidiskriminierungsprojekt ist dieses Jahr 10 Jahre alt geworden! Das Bild zeigt uns bei der Jubiläumsfeier am 24.09.2020 mit Frau Eren Ünsal, der Leiterin der LADS (Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung), von welcher das Netzwerk gegen Diskriminierung und Islamfeindlichkeit gefördert wird.Von Links nach Rechts: Isabell Winter (Projektkoordinatorin), Zeynep Çetin (Projektleiterin), Eren Ünsal (Leiterin LADS), Mohamad Hajjaj (Geschäftsführer Inssan e.V.)
24 September 2020
Am 23.09.2020 war Zeynep Çetin, Projektleiterin "Netzwerk gegen Diskriminierung und Islamfeindlichkeit" zu Gast bei MAHDI e.V. zum Thema "Die muslimische Frau in Deutschland, eine lange Debatte um Rechte zwischen Selbst- und Fremdzuschreibung"
17 September 2020
Zeynep Çetin, Projektleiterin Netzwerk gegen Diskriminierung und Islamfeindlichkeit bei der RBB Abendschau zum unabhängigen Expert*innenkreis Muslimfeindlichkeit (Minute 11:40)
17 September 2020
Am 16.09.2020 fand ein Treffen zu CLAIMs neuem Projekt "I report" statt.Neben Zeynep Çetin von Inssan e.V. mit dabei: Dokustelle Österreich, Fair International, Each one teach one, OSCE, ENAR, ciizens for europe, der Antidiskriminierungsverband Deutschland und Zara Zivilcourage.